Kölns Naturschätze zu Fuß erleben!

Köln ist eine der grünsten Großstädte Deutschlands. Fast 30 % des Stadtgebietes sind unbebaut, bestehen aus Wald, Wiesen und Straßengrün. Zahlreiche Friedhöfe und Naturschutzgebiete, Seen und der Rhein bieten Flora und Fauna Platz zum Leben. Selbst inmitten der Großstadt finden sich überall Tiere, die es geschafft haben, sich mit dem Menschen zu arrangieren. Halsbandsittiche bevölkern die innerstädtischen Parks, Füchse stromern durch die Nacht, über den Dächern der Großstadt kreisen  Greifvögel.
Zu Entdecken gibt es unendlich viel. Manchmal bedarf es nur eines geschulten Auges, oder ein wenig Geduld um die Schönheit der Natur in der urbanen Umgebung zu finden. Auf einer Urbanen Safari durch die Kölner Natur lernen Sie unter Führung eines zertifizierten Landschafts- und Naturführers die Domstadt aus einer völlig neuen Perspektive kennen. Geeignet für Jung und Alt, für Neuentdecker und bereits mit der Natur Vertraute.
Wo hat der Fuchs seinen Bau? Warum sind die Halsbandsittiche in Köln? Was machen Nilgänse in der Stadt und welche anderen Arten kann jeder selbst in Köln beobachten. Auf diese und andere Fragen gibt Sven Meurs Antworten. Sie bekommen Informationen über Kölner Grünflächen, Beobachtungstipps für Stadttiere und Anreize, die Natur selber zu entdecken. Es bleibt genügend Zeit, um Tiere zu beobachten und zu fotografieren, sowie für die Beantwortung individueller Fragen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

In Kleingruppen (max.12 Personen) erleben interessierte Besucher auf einer ca. vierstündigen Wanderung die abwechslungsreiche Kölner Natur.
Startpunkte: U-Bahnhaltestellen/ Bushaltestellen
Endpunkte: U-Bahnhaltestellen/ Bushaltestellen
Kosten: 22,50 Euro pro Person ( Kinder bis 12 Jahren gratis)
Zeit: Samstags von 09.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
Equipment: Snacks und Getränke
optional: Kamera, Fernglas, Tier- / Pflanzenbestimmungsbuch
Anmeldung via info@natuerlichkoeln.de

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone